DER McLAREN 675LT

Spüren Sie pures Adrenalin im McLaren 675LT – dem leichtesten, Fahrer fokussiertesten und exklusivsten serienproduzierten Supersportwagen von McLaren.

Der McLaren F1 GTR „Longtail“ aus dem Jahr 1997 stellte die Evolution des Le-Mans-Gewinners F1 GTR dar. Fast zwei Jahrzehnte später wagt sich McLaren an eine ähnliche Evolution: den in limitierter Serie erscheinenden 675LT, der Weiterentwicklung des 650S. Er steht für unsere kompromisslose Ambition, ein instinktives Fahrerlebnis von unvergleichlicher Intensität zu schaffen. Mehr Leistung, weniger Gewicht, mehr Präzision – bei unserem Streben nach höchster Perfektion auf Straße und Rennstrecke wurde jedes noch so kleine Detail beachtet.  



Inspiriert durch den McLaren F1 GTR „Longtail“ verfügt der 675LT über eine spektakuläre Kohlefaser-Karosserie, die den Abtrieb im Vergleich zu allen anderen Modellen der Super Series um sage und schreibe 40 Prozent senkt.

Die Leistungsdaten sind ähnlich spektakulär: Der neukonzipierte V8-Doppelturbomotor M838TL verfügt über 675 PS und einen Drehmoment von 700 Nm – 25 PS bzw. 22 Nm mehr als der 650S. Und das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe reagiert sogar doppelt so schnell.

Das Kohlefaser-MonoCell verleiht dem 675LT dieselbe beispiellose Kombination aus Leichtigkeit, Sicherheit und Steifheit, die auch die anderen Super-Series-Modelle auszeichnet. Und die Konzentration auf die Gewichtsminimierung reduziert das Gesamtgewicht im Vergleich zum 650S um weitere 100 kg. Von leichten Kohlefaser-Rennsitzen bis zu einer um 1 mm verdünnten Windschutzscheibe: Jedes Detail wurde unter die Lupe genommen, um noch mehr Gewicht einzusparen.

Ultraleichte, geschmiedete Leichtmetallfelgen, Pirelli P-ZERO™ Trofeo R-Reifen, Karbon-Keramik-Bremsen und ein nochmals optimiertes Fahrwerkssystem, das sich die Technologie des McLaren P1™ zunutze macht, sind ebenfalls Teil der bahnbrechenden Ausstattung.

Shot05_675LT_Profile-resize1500x937.jpg
DESIGN

DESIGN

Aufbauend auf McLarens Motorsport-Erfolgen und entwickelt, um den Puls zum Rasen zu bringen, ist der 675LT mit Sicherheit der spektakulärste Vertreter der McLaren Super Series.

LESEN SIE MEHR

LEISTUNG

LEISTUNG

Hochentwickelter Turbomotor, superschnelle Gangwechsel, einmaliges Handling: Der 675LT sorgt mit überragender Renntechnologie für den ultimativen Adrenalinschub.

LESEN SIE MEHR

TECHNISCHE DATEN

TECHNISCHE DATEN

Kein anderer Supersportwagen dieser Klasse kann sich mit den überragenden Leistungsdaten eines McLaren 675LT messen. Klicken Sie unten, um herauszufinden, weshalb er einen neuen Standard setzt.

LESEN SIE MEHR

EINE KURZE GESCHICHTE DES „LONGTAIL“



Die Le-Mans-Rennmaschine, die die Grenzen des Möglichen überschritt – und als Inspiration für den neuen 675LT dient.

Im Jahr 1995 schrieben wir Rennsportgeschichte: Beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans traten wir mit dem McLaren F1 GTR, dessen Konstruktion auf einem Straßenwagen basierte, gegen spezialgefertigte Renn-Prototypen an – und gewannen. Kurz darauf, im Jahr 1997, erblickte der F1 GTR „Longtail“ das Licht der Welt:, Ein Fahrzeug, das mit seinen zahllosen Innovationen nicht nur die Grenzen des physikalisch Machbaren auslotete, sondern auch die technischen Vorschriften bis ans absolute Limit ausreizte.

Aufbauend auf einem Kohlefaser-Monocoque, verfügte der „Longtail“ über eine radikal überarbeitete Karosserie, inklusive einer längeren Nase und einer in die Länge gezogenen Heckpartie.

Trotz einer noch härteren Konkurrenz belegte der McLaren F1 GTR „Longtail“ bei den 24 Stunden von Le Mans von 1997 mit fast 30 Runden Vorsprung die Plätze 1 und 2 in der GT1-Klasse – und den zweiten und dritten Gesamtrang.

Insgesamt wurden nur zehn „Longtail“-Rennversionen und drei Straßenversionen gebaut – was diese Fahrzeuge zu den seltensten aller straßentauglichen McLaren macht. Könnte es also eine bessere Inspiration für den 675LT geben, um den am meisten auf den Fahrer fokussierten und exklusivsten Vertreter der McLaren Super Series zu bauen?
 

COOKIE-WARNHINWEIS

Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu. Cookie-Richtlinien Cookie Policy