UNSERE TECHNIK, IHR ADRENALIN

Höchstentwickelte Renntechnik sorgt für Nervenkitzel am Limit.

 

Unsere 50jährige Erfolgsgeschichte im Rennsport und das entsprechende Know-how fließen auf direktem Weg in unsere Straßenfahrzeuge ein. Das kommt auch dem 675LT zugute. Inspiriert vom McLaren F1 GTR „Longtail“, ermöglicht die Rennsport-Technologie das extremste Fahrerlebnis unter allen serienproduzierten Supersportwagen von McLaren.

Der 675LT wurde bis zum Äußersten im hauseigenen Windkanal im McLaren Technology Centre auf aerodynamische Perfektion getrimmt. Ein ungeheuer kraftvoller, rennerprobter Motor produziert eine Leistung von 675 PS und ein Drehmoment von 700 Nm. Und das Fahrwerk wurde für ein noch direkteres Ansprechverhalten konstruiert.

Das technische Fundament mag aus nackten Kennzahlen bestehen, doch das Endergebnis ist noch mehr Leidenschaft, noch mehr Emotion und eine noch überwältigendere Leistung. Der McLaren 675LT eröffnet in Sachen Fahrspaß schlichtweg neue Dimensionen.

 

Unglaubliche Leistung

Ein V8-Doppelturbomotor, ein extrem schnelles Doppelkupplungsgetriebe, eine federleichte Titan-Auspuffanlage – der Herzschlag des 675LT bringt auch Ihren Puls zum Rasen.
 

 

Unser V8-Doppelturbomotor war schon immer der leistungsstärkste seiner Klasse. Nun haben unsere Ingenieure nochmals 25 PS und 22 Nm draufgepackt, so dass das Aggregat sensationelle 675 PS und 700 Nm produziert. Das entspricht unschlagbaren 549 PS pro Tonne.

Außerordentliche Präzision definiert den 675LT mindestens so sehr wie außerordentliche Leistung. Leichtgewichtige Pleuel, maßgeschneiderte Nockenwellen und ein neues elektronisches Abgasrückführventil sorgen für ein nochmals verbessertes Ansprechverhalten, während um 300 Prozent steifere Motorlager die Verbindung zwischen Fahrer und Fahrbahn noch unmittelbarer machen.

Neue, aus einem Stück gefertigte Turbolader-Verdichterräder maximieren die Luftzufuhr in die Verbrennungskammern, und eine optimierte Benzinpumpe erhöht den Kraftstoffdurchfluss. Das Ergebnis ist ein wahrhaft atemberaubendes Leistungsniveau.

Superschnelles Getriebe

Superschnelles Getriebe

Das aktuelle 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe der anderen Modelle der McLaren Super Series sorgt bereits für einen praktisch verzögerungsfreien Gangwechsel. Die überarbeitete Software des 675LT verkürzt die Reaktionszeit nochmals um die Hälfte. Eine kurze Zündunterbrechung während des Gangwechsels ermöglicht einen augenblicklichen Schaltvorgang – und sorgt gleichzeitig für einen unglaublich intensiven Sound. Das Resultat ist nicht nur ein Mehr an Leistung, sondern die direkteste Verbindung zwischen Fahrer und Fahrzeug.

Auspuffanlage aus Titan

Auspuffanlage aus Titan

Eine neue, leichtgewichtige Titan-Auspuffanlage verleiht dem 675LT auf Anhieb ein imposantes Aussehen. Die charakteristischen Doppelauspuffrohre sorgen für einen einmaligen, durchdringenden Sound, besonders bei voller Beschleunigung. Daneben spielt die Auspuffanlage aber auch eine zentrale Rolle bei der Leistungssteigerung des 675LT. Ein speziell gefertigtes sogenanntes Crossover-System – bei dem das Abgasbauteil, das die linke Zylinderbank des V8-Motors verlässt, hinten rechts beim Fahrzeug austritt und umgekehrt – bietet exakt die Auspuffrohrlänge, die physikalisch für ein Höchstmaß an Leistung nötig ist.

Einmaliges Handling


Egal, ob Sie entscheidende Zehntelsekunden auf der Rennstrecke herausfahren oder eher auf Ihrer Lieblingsstraße dahingleiten möchten: Das Chassis des McLaren 675LT lässt Sie den Untergrund jederzeit unmittelbar spüren.

Mit dem Setup des McLaren P1™ haben wir die Messlatte in Sachen Fahrerengagement noch höher gelegt. Dem 675LT kommen viele der dabei gewonnenen Errungenschaften zugute, darunter auch einige Leichtbauteile der Aufhängung. Die Zahnstange reagiert nochmals 10 Prozent schneller als bei den anderen Modellen der Super Series – ja, sie ist sogar schneller als die des McLaren P1™ selbst –, und auch die Federraten wurden zugunsten der Lenkpräzision und Agilität deutlich erhöht. Das Ergebnis sind nicht nur schnellere Rundenzeiten, sondern die direkteste Verbindung zwischen Mensch und Maschine.

KARBON-BREMSEN

KARBON-BREMSEN

Der 675LT ist mit Karbon-Bremsscheiben ausgestattet, die gegenüber herkömmlichen Bremssystemen eine deutlich größere Bremskraft und eine längere Lebensdauer aufweisen. Sechskolben-Bremssättel greifen vorne 394 mm-Bremsscheiben, während hinten Vierkolben-Pendants bei 380 mm-Scheiben am Werk sind. Der Bremsweg konnte dank der „Longtail“-Airbrake weiter verkürzt werden: Diese wird bei heftigen Bremsmanövern automatisch aktiviert und passt sich flexibel an die extremen Leistungsdaten des 675LT an.

PIRELLI P-ZERO™ TROFEO R-REIFEN

PIRELLI P-ZERO™ TROFEO R-REIFEN

Die für die Straße zugelassenen, aber ganz auf die Rennstrecke ausgerichteten P-ZERO™ Trofeo R-Motorsportreifen von Pirelli gehören zur Standardausstattung des 675LT und sorgen für ein einzigartiges Handling. Das hochspezialisierte Laufflächenprofil erzeugt bei Normalbedingungen 6% mehr Grip. Die steifere Struktur erhöht das Ansprechverhalten erheblich und trägt zusätzlich zum direkten Handling des 675LT bei. Auf Wunsch können auch die P-ZERO™-Straßenreifen von Pirelli gewählt werden – ohne Zusatzkosten.

LEICHTMETALLFELGEN

LEICHTMETALLFELGEN

Die sogar im Vergleich zum McLaren P1™ um 800 g leichteren, geschmiedeten Leichtmetallfelgen wurden exklusiv für den McLaren 675LT entwickelt. Zur Standardausrüstung gehören vorne 19-Zoll- und hinten 20-Zoll-Felgen im markanten 10-Speichen-Design; auf Wunsch ist auch die extrem leichte Ausführung mit 5 Speichen erhältlich, die für einen noch einprägsameren Auftritt sorgt. Beide Designvarianten reduzieren die ungefederte Masse deutlich und optimieren so die Rückmeldung an den Fahrer.

VOM McLAREN P1™ INSPIRIERTES FAHRWERK

VOM McLAREN P1™ INSPIRIERTES FAHRWERK

Der 675LT verfügt über ein Fahrwerkssystem, das kompromisslos für ein maximales Fahrerengagement ausgelegt ist. Basierend auf den Erkenntnissen, die bei der Entwicklung des McLaren P1™ gewonnen wurden, glänzt das Fahrwerk des 675LT mit einer nochmals erhöhten Agilität sowie einer Gewichtsersparnis von 13,7 kg. Die vordere Spurweite ist 20 Prozent breiter als bei den anderen Modellen der Super Series, die Federrate wurde vorne um 27 Prozent und hinten um 63 Prozent erhöht, und vergrößerte Neigungswinkel tragen zu einem 40 Prozent höheren Abtrieb bei. Selbstverständlich stehen die drei wählbaren Setup-Varianten mit dem kompromisslosen Rennstreckenfokus des 675LT im Einklang.

KOHLEFASER-MONOCELL

 

Wie auch bei allen anderen Modellen der Super Series bildet das Kohlefaser-MonoCell das Herzstück des McLaren 675LT. Leicht, robust und unglaublich verwindungssteif wiegt es trotzdem nur 75 kg und sorgt im Falle eines Aufpralls für maximalen Insassenschutz. Gleichzeitig bildet das MonoCell die stabile Plattform für das Fahrwerkssystem, das für einen Hochleistungs-Supersportwagen benötigt wird. Handling, Lenkpräzision und Verwindungssteifheit – sie alle kommen einem direkten, unmittelbaren Fahrerlebnis zugute.

KOHLEFASER-KAROSSERIE

KOHLEFASER-KAROSSERIE

Mit dem Ziel vor Augen, den Abtrieb um 40 Prozent zu steigern und sich gleichzeitig vom Design des legendären McLaren F1 GTR „Longtail“ von 1997 inspirieren zu lassen, wurden zahllose Karosserie-Bauteile aus Kohlefaser gefertigt. Dies spart Gewicht, schafft einen unverkennbaren Look und bietet zugleich die nötige Robustheit, um der zusätzlichen aerodynamischen Beanspruchung standhalten zu können. Zu den neuen Karbon-Komponenten zählen der Frontstoßfänger, der um 80 Prozent vergrößerte Frontsplitter, der vordere Unterboden, die Seitenschweller, die hinteren Kotflügel, die Heckpartie, die „Longtail“-Airbrake, der hintere Stoßfänger sowie der Heckdiffusor.

KOHLEFASER-MOTORRAUM

KOHLEFASER-MOTORRAUM

Unter einer neuen, leichtgewichtigen Polycarbonat-Motorhaube versteckt sich der M838TL-V8-Motor. Der Motor weist nun serienmäßig ebenfalls leichte Karbon-Komponenten auf. So besteht die Luftansaugkammer jetzt aus Karbon mit Satin-Finish, inklusive 675LT-Eindruck, während die Motorraum-Panels aus demselben Material den Rennsportfokus betonen. Inspiriert vom McLaren P1™,sorgen Öl- und Kühlmitteldeckel aus harteloxiertem, dampfgeschliffenem Aluminium für einen besonders eindrucksvollen optischen Kontrast.

Den eigenen McLaren 675LT kreieren!

Mit einer ganzen Reihe höchst attraktiver Optionen lassen sich das kompromisslose Fahrerlebnis wie auch der einzigartige optische Auftritt des 675LT noch weiter maximieren und individualisieren. Die wichtigsten Optionen sind das Club-Sport-Paket und das Chris-Goodwin-Paket. Das Club-Sport-Paket ist außerhalb der USA erhältlich und umfasst einen Titan-Überrollbügel, Vierpunkt-Renngurte und einen Feuerlöscher – die ideale Wahl für alle Rennstrecken-Enthusiasten.

Zum McLaren 675LT gehört zudem die McLaren Track Telemetry (MTT)-App, die es dem Fahrer erlaubt, eine detaillierte Leistungsanalyse auf der Rennstrecke vorzunehmen. Und um den Nervenkitzel einer Rennstreckenfahrt im Bild festzuhalten, sind optional drei Kameras erhältlich, die sich passgenau im vorderen und hinteren Stoßfänger sowie an der Kabinendecke montieren lassen. Die Aufnahmen können nach der Fahrt heruntergeladen und für die Fahranalyse verwendet werden.

Doch damit nicht genug: Weitere Optionen reichen von einem Meridian-Audiosystem mit 10 Lautsprechern, das es so nur für den 675LT gibt, bis zu einem ganz mit Leder ausgekleideten Innenraum. Und McLarens hauseigene Abteilung für individuelle Wünsche, McLaren Special Operations (MSO), erfüllt alle die Wünsche, die von der umfangreichen Optionen-Palette noch nicht abgedeckt sind.
 

Designen Sie mit unserem Konfigurator Ihren ultimativen McLaren 675LT!
 

COOKIE-WARNHINWEIS

Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu. Cookie-Richtlinien Cookie Policy