McLaren 600LT

 

Mach dich bereit für den Moment. Nur du ... und das Auto. Unverfälscht und ohne Kompromisse. Eine leere Straße. Prickelnde Spannung. Volle Konzentration. Pures Adrenalin. Dies ist der Moment, um noch weiter zu gehen. Bis an dein absolutes Limit.

Das ist der McLaren 600LT. Das nächste Kapitel der glorreichen Geschichte des McLaren „Longtail“ und erst der vierte McLaren in zwei Jahrzehnten, der die Bezeichnung LT – „Longtail“ – trägt. Er verkörpert den unaufhaltsamen Geist seiner „Longtail“-Vorgänger. Vereint durch ein und dasselbe Ziel: Performance und Fahrerlebnis bis ans absolute Limit zu steigern.

Dieses Fahrzeug ist nichts für schwache Nerven. Es ist ein Rennwagen mit Straßenzulassung. Der neue Maßstab für Sportwagen. Die schnellste, leistungsstärkste und extremste Sports Series aller Zeiten.

Dies ist der nächste McLaren „Longtail“.

 

 

Interesse Anmelden

 

Bis Ans Limit

Das „Longtail“-Ethos versetzt uns in die Lage, neue Maßstäbe zu definieren und das bisher extremste straßenzugelassene Modell der Sports Series zu kreieren. Ein Fahrzeug, das die Bezeichnung LT wahrlich verdient. Mutige Ingenieurskunst zeigt sich für die einzigartige, hoch mündende Auspuffanlage verantwortlich, die für einen unglaublichen Soundtrack und eine unverkennbare Ästhetik sorgt. Und die das Gewicht des McLaren 600LT beträchtlich reduziert.

Mit all den physischen Erkennungsmerkmalen eines wahren McLaren „Longtail“ erstreckt sich die von Rennwagen inspirierte Karosserie aus Kohlefaser vom erweiterten Front-Splitter bis zum festen Heckflügel und dem verlängerten Heck-Diffusor – für ein geringeres Gewicht und noch mehr Abtrieb. Der aggressive Auftritt wird durch die rennstreckenoptimierte Dynamik und eine noch bessere dynamische Leistungsfähigkeit untermauert.

Entdecken
 

Harte Linien. Schnelle Zeiten

Der McLaren F1 GTR „Longtail“ wurde einst kreiert, um Aerodynamik zu optimieren und höheren Abtrieb zu erzielen. Die langgezogene Kohlefaser-Karosserie dieses Rennwagens mit Kultstatus war die Inspiration für den ersten modernen McLaren „Longtail“, den 675LT. Nun macht sich der McLaren 600LT dasselbe, von ingenieurstechnischen Möglichkeiten geprägte Konzept zunutze. Er ist ein echter „Longtail“.

Die neue Karosserie aus Kohlefaser, der feste Heckflügel und der große Heck-Diffusor verlängern die Silhouette um 74 mm. Das Ergebnis ist ein beträchtlich erhöhter Abtrieb, um das dynamische Erlebnis noch weiter zu steigern – besonders auf der Rennstrecke. Für den Fahrer bedeutet dies eine unglaublich pure, auf Vertrauen aufbauende Verbindung mit dem 600LT.

Entdecken
 

An der grenze zur besessenheit

Extreme Maßnahmen zur Gewichtseinsparung bildeten von Anfang an das Herzstück des Projekts McLaren 600LT. Im Vergleich zum DIN-Gewicht eines 570S Coupé wurden beeindruckende 96 kg eingespart. Der 600LT verfügt zusätzlich zu dem in dieser Klasse einmaligen Chassis aus Kohlefaser über eine neue Karosserie aus demselben Material. Die Leichtbau-Bremsanlage und die Aufhängung stammen vom McLaren 720S.

Das auf die Rennstrecke ausgerichtete Interieur umfasst die Rennsitze aus Kohlefaser, die erstmals im McLaren P1™ zum Einsatz kamen. Mit den für den McLaren Senna entwickelten Super-Leichtbau-Rennsitzen aus Kohlefaser lässt sich das Gewicht des 600LT sogar noch weiter reduzieren. McLaren Special Operations (MSO) bietet zudem ein Dach und Front-Lamellen aus Kohlefaser.

Entdecken
 

Für die rennstrecke. Auf der strasse freigelassen.

Der McLaren 600LT wird von einem Motor mit 600 PS und 620 Nm angetrieben. Dieser profitiert vom reduzierten Gegendruck der Auspuffanlage, die noch kürzer und noch extremer ist als die des McLaren Senna. Der Kern eines jeden McLaren LT ist viel mehr als die physische Silhouette; mehr als ein geringes Gewicht und eine höhere Leistung.

Seine Aufgabe ist es, den Fahrer am absoluten Limit anzusprechen und einzubeziehen. Aus eben diesem Grund verfügt der 600LT über eine reaktionsschnellere Lenkung, eine beträchtlich steifere Motoraufhängung, rennstreckenoptimierte Pirelli P Zero Trofeo R-Reifen und das Leichtbau-Fahrwerk sowie die Bremsanlage vom McLaren 720S.

Entdecken
 

Konkurrenzlose zahlen

Ein 3,8-Liter-Twin-Turbo-V8-Motor mit 600 PS und 620 Nm. Eine auf dem MonoCell-II-Chassis aus Kohlefaser und Leichtbau-Karosserieelementen aus Aluminium beruhende Gewichtsersparnis von 96 kg. Und die Möglichkeit, das Gewicht des 600LT noch weiter zu reduzieren.

Mit allen verfügbaren Leichtbau-Optionen lässt sich ein leichtestes Trockengewicht von nur 1.247 kg erzielen, was ein beeindruckendes Leistungsgewicht von 481 PS pro Tonne bedeutet. Das ist aufregende, spannende Performance – das ist der neue McLaren 600LT.

Entdecken
 

Die geschichte des LT

Ein McLaren LT zeichnet sich durch gesteigerte Leistung, reduziertes Gewicht, optimierte Aerodynamik, rennstreckenoptimierte Dynamik und ein wahrhaft einzigartiges Fahrerlebnis aus. Diese Merkmale wurden vom ersten McLaren, der diesen heute berühmten Namen trug, definiert: vom McLaren F1 GTR „Longtail“, einem der pursten Rennwagen der modernen Motorsportgeschichte. Der gefeierte McLaren 675LT war der erste „Longtail“ der modernen Ära und die wahre Essenz des Wesens von McLaren.

Nun bringt der 600LT die einmalige „Longtail“-Familie von McLaren auch in die Sports Series. Jedes Hindernis für Performance wurde eliminiert, um unverfälschten Nervenkitzel zu bieten und den Beginn eines neuen Kapitels in der glorreichen Geschichte des LT einzuläuten.

Die geschichte des LT

COOKIE-WARNHINWEIS

Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu. Cookie-Richtlinien Cookie Policy