McLaren 600LT. Bis and absolute limit.

 

Unsere Design-Philosophie? Beim McLaren 600LT kannte diese nur ein Ziel: puren Fahrspaß! Von der hoch mündenden Auspuffanlage bis zur von Rennwagen inspirierten Karosserie aus Kohlefaser haben wir die Grenzen des Machbaren neu definiert und einen neuen Maßstab für Sportwagen kreiert.

 

Inspiriert vom gefeierten McLaren 675LT und seinem berühmten „Longtail“-Vorgänger von der Rennstrecke ist der 600LT die extremste Version der McLaren Sports Series bisher. Dieses Fahrzeug wurde entwickelt, um die Straße und die Rennstrecke zu beherrschen, um Fahrerlebnis und Nervenkitzel bis ans absolute Limit zu steigern.

 

EINZIGARTIGE HOCH MÜNDENDE AUSPUFFANLAGE

Die Auspuffanlage des McLaren 600LT ist noch extremer als die des McLaren Senna. Buchstäblich über der Schulter des Fahrers positioniert, bringt sie den unglaublichen Sound des Motors direkt ins Cockpit. Und da sich der Abgasstrom mit dem Drosselklappenwinkel und der Fahrzeuggeschwindigkeit ändert, wurden die Position im Hinterdeck sowie die Ausgangswinkel der Edelstahl-Doppelendrohre optimiert, um mit dem festen Heckflügel zu arbeiten.

In jeder Phase des Beschleunigungsvorgangs. Bei allen Geschwindigkeiten. Unsere Design-Philosophie geht in jeder Hinsicht bis ans Limit und so trägt die hoch mündende Auspuffanlage einen beträchtlichen Teil zur Einsparung von Gewicht sowie zur Verbesserung des Ansprechverhaltens und der Motorkühlung bei.

 

VERGRÖSSERTE EINLÄSSE AUS KOHLEFASER

Um den höheren Kühlungsanforderungen des neuen Hochleistungs-Twin-Turbo-Motors mit 600 PS gerecht zu werden, wurden die seitlichen Einlässe des 600LT um 15 mm vergrößert. Die Flügeltüren – ein Merkmal jedes Straßenfahrzeugs von McLaren seit dem berühmten F1 aus den 90er-Jahren – verfügen über eine unverwechselbare „schwebende“ Sehne.

Diese leitet zusätzliche Luft in die ultraeffizienten Einlässe, um die Hochtemperaturkühler zu kühlen. Die vergrößerten seitlichen Einlässe und alle neuen speziellen Aerodynamik-Elemente aus Kohlefaser sind als Standard mit einem eindrucksvollen Finish in Dark Palladium versehen. Um das leichte und doch enorm starke Material voll zur Geltung zu bringen, ist optional ein Finish in Gloss Visual Carbon Fibre erhältlich.

 

INTENSIVE INGENIEURSKUNST

Das aggressive Erscheinungsbild des McLaren 600LT ist ein Nebenprodukt seines auf die Rennstrecke ausgerichteten Wesens. Er wurde um 8 mm tiefer gelegt, da dies die Kontrolle über die Karosserie verbessert sowie für mehr Agilität bei niedrigen und Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten sorgt.

Die Vorderräder liegen weiter außen, da die um 10 mm verbreiterte Spur dem 600LT die Reaktionsfreudigkeit verleiht, die von einem „Longtail“ erwartet wird. Sogar die unscheinbaren Aero-Winglets direkt hinter den Vorderrädern, die denen des McLaren P1™ ähneln, verbessern gemeinsam mit den Seitenschwellern aus Kohlefaser an den Flanken die aerodynamische Effizienz.

 

FORM FOLGT FUNKTION

Viele der unverwechselbaren Merkmale des McLaren 600LT tragen ihren Teil zur aerodynamischen Exzellenz bei. Das bis ins kleinste Detail durchdachte Design leitet den Luftfluss optimal über jedes Bauteil. Die Formgebung der Außenspiegelarme zum Beispiel minimiert die Querschnittsfläche und verbessert die Kühlungseffizienz um zwei Prozent

Die „schwebenden“ Längsträger sorgen für 8 kg mehr Abtrieb, ohne dabei den Strömungswiderstand zu erhöhen. Und die Luftführung durch diese einzigartigen Strebebögen stellt sicher, dass kühle, saubere Luft über das Hinterdeck und den Motorraum fließt, um das Hitzemanagement des Antriebs zu verbessern. Zudem wird der Abtrieb optimiert, indem Luft über den zentralen Bereich des festen Heckflügels geleitet wird.

COOKIE-WARNHINWEIS

Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu. Cookie-Richtlinien Cookie Policy